Mittwoch, 18. September 2013

Es wird nicht besser...

Tja, nun eine weitere Hiobsbotschaft für mich: Wegen andauernder Rückenschmerzen war ich heute Vormittag beim Orthopäden.
Offenbar ist die Ursache nicht, wie ich gedacht hatte, das viele Sitzen in letzter Zeit, sondern eine ernste Rückenerkrankung.
Nun werde ich ein medizinisches Korsett tragen müssen, für die nächsten 2-3 Jahre! 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche!
Ach Du Gnade...So ein Hartplastik-Teil , beginnen tut es unter der Achsel und enden kurz nach dem Hosenbund. Mehrere Zentimeter ist so ein Teil dick, keine Chance, es mit weiten Klamotten o.ä. zu verstecken.
Sport oder sonst irgendwas, bei dem ich stark atmen könnte, ist nun verboten, weil das Korsett verdammt eng wird und bei starkem Atmen dann nicht genug Platz bietet und dass dann richtig gefährlich werden kann, weil der Körper nicht genug Luft bekommt...
Tut mir Leid, dass ihr mein ganzes Geleiere jetzt hören müsst, aber mir geht es echt nicht wirklich gut im Moment.
Meine Freunde und meine Familie unterstützen mich, ich habe schon alle durchtelefoniert und mich ausgeheult.

Ach, Mensch, hier geht gerade alles derart drunter und drüber, Schule, Korsett (Termine für Gipsabdruck des Oberkörpers ect. stehen bereits), Streit mit meinem Freund, alles in allem bleibt im Moment kaum Zeit für Bloggen oder Haare.
Die Haare sind natürlich nanch wie vor am Wachsen, bekommen aber vor allem CWC und etwas Leave-in, für mehr habe ich keine Zeit im Moment. Vielleicht mal eine Ölkur über Nacht.
Weiterhin benutze ich das Sebamed-Antischuppenshampoo, der ganze Stress hat meine fast verschwundenen Schuppen wieder hochgeholt.
Ach, Leute, wieder so ein Jammerpost. Bald wird es wieder besser, versprochen!

Kommentare:

  1. Ohje, Skoliose habe ich auch. Bei mir wurde es jedoch mit 12 Jahren entdeckt und da war es schon sehr stark ausgeprägt (50°). Ich bekam auch ein Korsett, dass ich aber als Teenager nicht wirklich getragen habe (nur nachts). Das war keine gute Idee!! 3 Jahre später musste ich mit schon 60° operiert werden. Ich hoffe(und denke, wenn ich deine Bilder von deinen Haaren/Rücken sehe) dass es bei dir noch lange nicht so stark ausgeprägt ist. Aber ich kann deine Gefühle grade sehr gut nachvollziehen!! So ging es mir damals auch und ich dachte wirklich meine Welt bricht zusammen weil ich scheinbar der einzige Mensch mit so einer dummen Krankheit war. Aber nein, du bist nicht alleine! Und auch wenn so ein Korsett alles andere als hübsch, bequem (aber keine Sorge, am Anfang ist es wirklich furchtbar, aber halte durch, es wird besser/bequemer!!!) oder sexy ist, ziehe es durch damit dein Rücken wieder grade wird und du nicht operiert werden musst :-)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  2. oje, das tut mir leid für dich :(

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das tut mir auch schrecklich leid für dich! Ich wünsche dir viel Kraft und Ausgeglichenheit, damit du dich an den Gedanken und das Ding gewöhnen kannst und damit klarkommst!

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein! :( Ich hoffe, du gewöhnst dich schnell daran, und es ist gar nicht so schlimm wie du es befürchtest... Und der sonstige Stress bei dir hört schnell auf. Turbulente Zeiten hast du da gerade... :(
    Verwöhn dich mal ein bisschen, versuch viel zu entspannen und dir selbst nicht zu viel Druck zu machen, dann klappt das schon alles.
    Und das ABi ist echt halb so wild wie alle sagen. versprochen. ;)
    Liebe Grüße udn viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  5. oh nein du arme :( ich habe auch skoliose aber zum glück nur 20 grad da reicht auch noch Krankengymnastik aus! Ich wünsche dir ganz viel kraft für diese zeit <3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, dieses Blog ist wirklich interessant !

    AntwortenLöschen
  7. Ach Du Arme. Ich sehe du hast schon lange nichts mehr gebloggt.
    Mich würde es echt mal interessieren wie es dir momentan geht und wie die Sache läuft. ich führe übrigens auch einmal im Monat ein Haartagebuch. Vielleicht möchtest du mal vorbei schauen?

    Liebe Grüße Shanty von http://tearsyourmemory.blogspot.de/ <3

    AntwortenLöschen
  8. Schade hier geht es wohl nicht weiter oder?

    AntwortenLöschen
  9. hey,
    mich würde es auch Interessieren, ob es hier weiter geht. Wie hat sich Deine Erkrankung entwickelt?

    lg
    Jana

    AntwortenLöschen
  10. Gibt es irgendwas neues? Bitte mal posten ... Lg, Nadine

    AntwortenLöschen
  11. war früher mal ne begeisterte und stumme Mitleserin :-) wäre mal nett etwas neues von dir zu erfahren. hast ja ne Menge mitzuteilen. dein blog wurde übrigens vor kurzem auf http://frauenbewerten.de/ erwähnt daher ist er wieder etwas verstärkt ins gedächtnis gerückt :-)

    AntwortenLöschen
  12. Habe deinen Blog gerade entdeckt und finde es sehr spannend :) Freue mich schon auf weitere Informationen von dir
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Schöner Blog, aber anscheinend schon lange eingestellt.

    AntwortenLöschen
  14. Toller blog und vor allem toller beitrag! :)

    AntwortenLöschen