Sonntag, 25. August 2013

Bodenseeurlaub vorbei& neue Forke!

Ich bin vor vier Stunden von meinem 7-Tägigen Bodenseeurlaub zurückgekommen-es war wunderschön! Wir wohnten in der Studentenwohnung meiner Cousine, die ebenfalls für eine Woche verreißt war und deren Wohnung daher leer stand. Die Wohnung war direkt am See-nur zwei Minuten zu Fuß! Wir haben viele Fahrradtouren gemacht, waren natürlich am See schwimmen (das Wasser war erstaunlich warm!) und auch in einem Thermalbad. Das Thermalbad hat weder Haaren noch Kopfhaut gut gefallen, auch auf das Gesicht brachte es nicht den erhofften Effekt. Vom Bodenseewasser hingegen wurden meine Haare richtig schön und die Schuppen waren nach einem Bad im See komplett weg-wow! Der Effekt wurde vom Thermalbad zwar wieder zunichte gemacht, aber nach einer Wäsche mit Sebamed war ich wieder fast schuppenfrei.
Alles in allem ein wunderbarer Urlaub, den meine Haare gut verkraftet haben. Das einzig negative war eine Nagelbettentzündung, die ich mir eingefangen habe, und ich nun mit "schwarzer Salbe" aus der Apo behandeln muss.
Demnächst werde ich noch ein paar schöne Urlaubsbilder posten und einen kleinen Post verfassen, was ich auf Reisen mitnehme an Haarkram.

Nun zu einem anderen Thema: Am Abend vor meiner Abreise kam meine Haarforke an! Ein herzliches Danke nochmal an die liebe Nermal aus dem LHN, die die Forke für mich gemacht hat :-)!

Erstmal lasse ich die Bilder sprechen:


mit Blitz-Farbe total verfälscht, aber das Dutt-Kopf-Forke-Verhältnis wird gut gezeigt

ohne Blitz, Haarfarbe ganz passabel abgebildet, Farbe der Forke ziemlich realistisch

Ich bin ganz verliebt!
Das gute Stück hat ,wie zu erkennen, drei Zinken und besteht aus Dymondwood. Es handelt sich um die Farbe "Bear Country" ein tolles, warmes Braun, auch schwarze Partien hat die Forke. Trotz schwarz ist das Holz richtig warm und satt. Ein wunderbares Holz für Herbst-und etwas dunklere Frühlingstypen!
Die Forke hat eine Gesamtlänge von ca. 5 inch, für Perfektionisten: 4,96 inch *lol*
Das passt auch wunderbar für mich!

Ich habe die Forke den ganzen Urlaub durch quasi pausenlos getragen und sie sitzt so bequem, dass kann man sich kaum vorstellen! Sobald die Forke im Dutt ist, verschwindet das Gewicht vom Dutt quasi-genial! Sie hält den ganzen Tag, bei meinen Ketylos muss ich schon ein oder zwei Mal nachfrisieren. Bei dem SL-
Stab sogar oft drei oder viermal! Bei der Forke hält alles von Morgens bis Abends.
Die Frisur auf den Bildern ist übrigens ein LWB, in letzter Zeit trage ich quasi nur noch LWB. 



Kommentare:

  1. Hätte ich gewusst, dass Du am Bodensee bist! Das ist ja nicht soooooo weit weg von hier (knappe 2.5h mit der Bahn, das wärs mir wert gewesen ;) ).
    Die Forke ist ja total schön! Wow! War das eine einmalige Sonderanfertigung oder macht Nermal regelmässig Forken für User?

    AntwortenLöschen
  2. Nett von Dir, dass Du mich besucht hättest- dass wäre sicher ein schöner Tag geworden, schade, Chance verpasst :-(. Wenn ich das nächste mal in der Region bin, gebe ich vorher Bescheid!
    Nermal macht, soweit ich weiß, öfters mal Forken für User und will, wie mir eine andere LHN-Userin geschrieben hat, demnächst sogar einen eigenen Shop eröffnen! Sie macht die Sachen vor allem auch extrem schnell, ich glaube, so 8 oder 9 Tage hat es bei mir vom ersten Kontakt bis zur Ankunft der Forke bei mir gedauert, das finde ich echt beeindruckend!

    AntwortenLöschen