Donnerstag, 29. August 2013

Längenbild September 2013

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Enttäuschung letzen Monat: Nur 0,5cm hatten die Haare im August mehr zu verzeichnen wie im Juli. Dieses mal habe ich dafür richtig tolles Wachstum gehabt: Durch die Sommerferien, also viel schlafen, weniger Stress ect. haben meine Haare phänomenale 2,5cm Wachstum hingelegt und somit Midback bei 67cm nach SSS geknackt! Yeah!
Ich konnte das zuerst gar nicht glauben und habe meinen zum Messen genötigten Bruder dazu gebracht, sicher gut 10 mal nachzumessen, aber es kamen immer 67cm und somit Midback raus!

Das V, dass man auf dem letzen Längenbild prima erkennen konnte, hat sich offenbar rausgewachsen und dieser etwas zuppeligen und ungleichmäßigen U-Form Platz gemacht. Ich finde die Kante durchaus noch tragbar, obwohl sie nicht mehr ganz sauber ist. Man muss ja auch bedenken, dass ich auf meinen Längenbildern immer weiß trage, und weiß ist wirklich eine schonungslose Farbe: Weiß betont dünne Spitzen absolut gnadenlos und kaschiert oder beschönigt nichts. Da ich aber gerne helle Farben trage und außerdem immer wissen will, wie meine Haare im absoluten Worst Case aussehen, trage ich auf Längenbildern immer weiß. Würde ich ein Bild mit petrolfarbenem T-Shirt einstellen, sähe meine Kante vermutlich deutlich besser aus :-).

Ansonsten erkennt man gut, dass die Taille näher rückt, finde ich. Der Gürtel markiert wie immer Taille.

Ich habe im Moment kaum Spliss, gelegentlich verknoten sich die Haare aber etwa 2-3cm vor dem Ende. Ich habe keine Ahnung, woran das liegt und werde auch nicht schneiden, denn 3cm mag ich nicht Opfern. Auch der geplante September-Mikrotrimm fällt aus: Ich sehe einfach keinen Bedarf!

Was war euer September-Wert? Habt auch ihr eine Längenetappe geknackt oder sogar euer Endziel erreicht?

LG,
Aschblondine


Kommentare:

  1. Habe heute deinen Blog entdeckt und finde ihn richtig klasse! :) ich selbst bin noch blutige Anfängerin in Sachen Haarepflege und möchte mich jetzt in die NK wagen und endlich schaffen, lange Haare zu bekommen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe leider nicht so schönes Haar wie Du. Die Spitzen müssen bei mir immer nachgeschnitten werden da sich das Haar teilt und ab einer gewissen Länge ist das Haar kaum mehr zu bändigen.

    Dein Blog ist super, ich lese hier schon eine ganze Weile mit.

    Viele liebe Grüsse

    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hey Aschblondine :)

    Ich hätte auch gerne so schöne Haare wie du!
    Ich geb mir alle Mühe :)

    Liebe Grüße
    Chris von Alles über Haare

    AntwortenLöschen